In der Organisationsberatung erhält der systemische Ansatz zunehmend eine besondere Bedeutung. Dies vor dem Hintergrund, dass Organisationen und die dort tätigen Menschen als lebende, miteinander agierende Systeme, mit jeweils unterschiedlichen Werten, Kontexten, Prinzipien und Interessen verstanden werden. 

Unter Berücksichtigung der individuellen und kollektiven Bedürfnisse sowie der betrieblichen Ziele und Rahmenbedingungen werden durch gezielte Interventionen phasenweise Veränderungsprozesse eingeleitet, die zu  gemeinsam getragenen und zukunftsfähigen Lösungsansätzen führen. Eine solche Vorgehensweise im Veränderungsprozess dient Unternehmen und Menschen in zweifacher Weise. Einerseits wird die gewünschte Veränderung umgesetzt, andererseits tritt ein Haltungs-und Lernprozess ein, der die Beteiligten befähigt auch zukünftig bei Veränderungen handlungsfähig zu bleiben.

Gerne unterstützen wir Ihr Unternehmen in folgenden Anwendungsfelder:      

  • Changemanagementprozesse
  • Konflikte in Teams und zwischen Abteilungen
  • Störungen in Prozess-und Kommunikationsbereichen
  • Produkteinführungen